Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt

16.09.-03.10.2022

Das Programm des 27. Jugendmusikfestes

Programm 2022

Samstag
17. September
17:00 Uhr
Beuster, St. Nikolaus
In capella
mit Preisträgern des Landes- und Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert".

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Samstag
17. September
19:30 Uhr
Halle (Saale), Puschkinhaus
Big Band Night
Eröffnungskonzert des Jugendmusikfestes mit dem Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Ralf Hesse.

Eintritt: 12,50 €/ermäßigt 10 €

 

Sonntag
18. September
16:00 Uhr
Niemberg, St. Ursula
In capella
mit Preisträgern des Landes- und Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert".

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Sonntag
18. September
16:00 Uhr
Löbejün, Carl-Loewe-Haus
In capella
mit Preisträgern des Landes- und Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert".

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Vor dem Konzert findet um 15 Uhr eine Sonderführung durch das Carl-Loewe-Haus statt.

Sonntag
18. September
20:00 Uhr
Leipzig, naTo
Big Band Night
mit dem Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Ralf Hesse.

Eintritt: 13 €/ermäßigt 10 €

(VVK: 11 €/8 € zzgl. Gebühren bei Culton Ticket und TixforGigs )

 

Montag
19. September
19:30 Uhr
Lutherstadt Wittenberg, Stadthaus
Big Band Night
mit dem Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Ralf Hesse.

Eintritt: 7,50 €/ermäßigt 5 €

 

Dienstag
20. September
10:00 Uhr
Halle (Saale), Ulrichskirche
Konzert "Die Königin der Instrumente"
KMD Prof. Wolfgang Kupke und Orgelstudenten der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik stellen die Geschichte, den Aufbau und Klang der Orgel für Schulklassen und jeden Interessierten dar.
Achtung: Eintritt ist kostenlos !!!
Dienstag
20. September
19:30 Uhr
Magdeburg, AMO Kulturhaus
Big Band Night
mit dem Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Ralf Hesse und der KON-Big-Band Magdeburg unter der Leitung von Mohi Buschendorf.

Eintritt: 7,50 €/ermäßigt 5 €

 

Fr., 23. Sep.Sa., 24. Sep.
Magdeburg, Gröninger Bad
Rock Up!
Zweitägiger Workshop für Bands und Einzelmusiker.

Anmeldungen bitte per E-Mail an peter.roskoden@lmr-san.de senden.

 

Freitag
23. September
19:30 Uhr
Halle (Saale), Ulrichskirche
Beat Rhapsody
Konzert mit dem mehrfach preisgekrönten Duo Double Drums. Eine Beat Rhapsody aus Spaß, Energie, Klassik, Groove, Anspruch und Unterhaltung.

Eintritt: 12,50 €/ ermäßigt 10 €

Dieses Konzert findet in Kooperation mit dem Lions Club Halle Dorothea Erxleben statt. Der Erlös der Spenden gehr an eines vom Lions Club Halle Dorothea Erxleben unterstützen Projekte.

Samstag
24. September
15:00 Uhr
Aschersleben, Bestehornhaus
Klangwelten
mit dem Landesakkordeon-Ensemble Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Victor Bolgov.

Eintritt: 7,50 €/ermäßigt 5 €

 

Samstag
24. September
16:00 Uhr
Wilsleben, Ev. Kirche
In capella
mit Preisträgern des Landes- und Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert".

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Freitag
30. September
ganz Sachsen-Anhalt
Tag des Singens
Kinder in Kitas und Grundschulen des Landes widmen sich dem Singen.
Sa., 01. Okt.Mo., 03. Okt.
Kloster Michaelstein, Blankenburg
Makin' Jazz
Dreitägiger Workshop für Jazz- und Big Band Musiker unter der Leitung von Ralf Hesse
Samstag
01. Oktober
15:00 Uhr
Halle (Saale), Dom
Jahreskonzert (der Komponistenklasse)
Musiker der Sinfonietta Dresden spielen Uraufführungen der Komponistenklasse Halle (Saale) unter der Leitung von Uwe Zimmermann.

Eintritt: 7,50 €/ermäßigt 5 €

 

Samstag
01. Oktober
17:00 Uhr
Bad Dürrenberg, St. Katharina
In capella
mit Preisträgern des Landes- und Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert".

Eintritt: 7,50 €/ermäßigt 5 €

Sonntag
02. Oktober
17:00 Uhr
Unterrißdorf, St. Liudger und Maternus
In capella
mit Preisträgern des Landes- und Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert".

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Montag
03. Oktober
14:30 Uhr
Blankenburg, Kloster Michaelstein
Abschlusskonzert Makin' Jazz
Abschluss des Workshops

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten

 


Sponsoren