Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt

19.09.-04.10.2020

Willkommen beim 25. Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Jugendmusikfestes,

das Festival 2020, erstmals unter dem neuen Titel furiosa, ist unter den gegebenen Umständen erfolgreich zu Ende gegangen. Ca 200 junge Musiker konnten sich auf den Bühnen des Landes präsentieren und haben an diversen Workshops teilgenommen. Wir konnten - trotz Einschränkungen - ein Publikum von ca. 700 Personen erreichen.

Im April wird wieder die Orchesterwerkstatt junger Komponisten stattfinden und im September das nächste furiosa. In Kürze erhalten Sie weitere Informationen zum Festival, die Informationen zur Orchesterwerkstatt sind hier verfügbar.

Bleiben Sie gesund!

Katrin BrechmannDirektorin furiosa - das Jugendmusikfest in Sachsen-Anhalt

 

 

 

 

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

bereits zum 25. Mal findet das Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt nun statt. 25 Jahre der Kreativität, der künstlerischen Freiheit und Entfaltung. Seit über zwei Jahrzehnte kommen junge Menschen aus Sachsen-Anhalt zusammen, um etwas Großes, etwas Furioses zu erschaffen. Treffender hätte es nicht sein können, dem Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt den neuen Namen „Furiosa“ zu geben.

Als Präsidentin des Landtages von Sachsen-Anhalt macht es mich besonders stolz, das Jugendmusikfest auch in diesem Jahr als Schirmherrin begleiten zu dürfen. Es bereitet mir große Freude zu sehen, wie durch die gemeinsame Begeisterung an der Musik junge Menschen zusammenfinden. Die Emotionen und Erfahrungen, die während der erlebten Zeit entstehen, formen junge Musikerinnen und Musiker zu weltoffenen und kreativen Menschen. Gleichzeitig lernen Sie neben dem Miteinander in einer Einheit wie sie zusammen etwas Wundervolles entstehen lassen können. All das finde ich ganz wunderbar und unterstütze es daher von Herzen gern.

Der Charakter des Jugendmusikfestes ist in der deutschen Kulturlandschaft einmalig. In keinem anderen Festival treffen ausschließlich Kinder und Jugendliche mit jungen Berufsmusikern aufeinander, um sich mit ihren Ideen von Musik auf einem eigenen Landesfestival zu präsentieren. Die Varianz der Musik ist dabei schier grenzenlos. Musikliebhaber können die verschiedenen dargebotenen Werke mit Genuss aufnehmen und als unvergessliche Erinnerungen bewahren.

Die jungen Künstlerinnen und Künstler finden sich in ganz unterschiedlichen Ensembles zusammen. „In capella“, Kammermusik, aber auch Jazz und Rock gehören zum Repertoire, welches die zahlreichen Konzerte während des „Furiosa“ bestimmt.

Als Schirmherrin und ganz persönlich wünsche ich Ihnen viele schöne und erlebnisreiche Momente während des Jugendmusikfestivals Sachsen-Anhalt im Jahr 2020.

Gabriele Brakebusch                                                                                                                       Präsidentin des Landtages von Sachsen-Anhalt

Bevorstehende Termine

11. September 2021
16:00 Uhr
Halle (Saale), Händelhalle
13. September 2021
19:30 Uhr
Leipzig, naTo
19:30 Uhr
Wittenberg, Stadthaus

Hier geht es zu unseren Social Media Kanälen:

  

 

 

Kartenreservierungen sind per Mail unter 
reservierungen@lmr-san.de 
 
und unter der Nummer 
+49 345 678 998 17 möglich.
 
Bei der Reservierung per Mail bitte unbedingt Name, Anzahl der Karten und den Namen des Konzertes angeben.

Impressionen

Das Auge hört mit: Vom Jugendmusikfest gibt es nicht nur aurale, sondern auch viele visuelle Eindrücke, von denen ein paar in Bildern festgehalten wurden.

mehr


Sponsoren