07.09.–29.09.2024

Ein einzigartiges Format

Das Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt bietet Kindern und Jugendlichen im Bundesland Sachsen-Anhalt die Möglichkeit, sich in einem eigenen Landesfestival zu präsentieren. Die Schirmherrschaft des Jugendmusikfestes übernimmt der Präsident des Landtages von Sachsen-Anhalt. Im Rahmen des Jugendmusikfestes finden innerhalb von drei Wochen insgesamt über 20 Veranstaltungen in über 15 Städten und Gemeinden in Sachsen-Anhalt sowie in Leipzig statt. Durch die entsprechende Auswahl der Veranstaltungsorte werden im Besonderen auch Kinder, Jugendliche und Hörer:innen in Städten und Gemeinden Abseits der Ballungszentren des Landes erreicht.

Chorsängerin des Landesjugendchors in der Marktkirche

Vielfältige Veranstaltungsformen

Mit einem vielfältigen Spektrum an Veranstaltungsformaten können im Rahmen des Jugendmusikfestes Sachsen-Anhalt dabei verschiedene Ziele der Nachwuchsförderung gleichwertig bedient werden. Einerseits werden junge Menschen, unter anderem durch elementarpädagogische Arbeit, mit musikalischem Erleben in Kontakt gebracht. Weiterhin erhalten junge Musizierende mit verschiedenem Ausbildungsstand vielfältige Möglichkeiten der persönlichen und musikalischen Weiterbildung. Begabten Nachwuchsmusiker:innen werden Gelegenheiten der persönlichen Profilierung außerhalb Konkurrenz-geprägten Kontexten geboten.