Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt

08.09.-03.10.2017

Orchesterwerkstatt junger Komponisten

Die Orchesterwerkstatt geht weiter

Von 14. bis 17. Mai 2017 finden die 28. Orchesterwerkstatt und der 9. Wettbewerb statt.

Junge Komponisten aus ganz Deutschland sind dazu eingeladen ihre Werke bis zum 28.02.2017 beim Landsemusikrat Sachsen-Anhalt e. V. einzureichen. Im Rahmen der Orchesterwerkstatt werden alle Stücke vom  Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters geprobt; die Kompositionen der aktiven Teilnehmer werden auf der Bühne des Halberstädter Theaters aufgeführt – bei einer öffentlichen Generalprobe mit Publikumsgespräch und beim Abschlusskonzert mit anschließender Preisverleihung:

Zu gewinnen sind der Andreas-Werckmeister-Preis der Stadt Halberstadt und der Preis der Deutschen Orchesterstiftung, dotiert mit je 500 EUR, sowie der „Impuls“-Preis, der eine Aufführung beim Impuls Festival für neue Musik in Sachsen-Anhalt vorsieht.

In der Jury sind die Komponisten Annette Schlünz (Konservatorium Straßburg), Martin Christoph Redel (Musikhochschule Detmold), Hans Rotmann (Intendant des Impuls Festivals) und der Chefdirigent und Intendant des Nordharzer Städtebundtheaters, MD Johannes Rieger.

Die „Orchesterwerkstatt junger Komponisten“ ist der einzige Kompositionswettbewerb Deutschlands, der nicht nur Kompositionsstudenten, sondern allen Kindern und Jugendlichen bis 27 Jahren offensteht. Mit dem Schulgespräch und dem Abschlusskonzert vor überwiegend jugendlichem Publikum trägt die Orchesterwerkstatt auch zur Vermittlung Neuer Musik bei.

Alle wichtigen Informationen für die Teilnahme an der 28. Orchestwerkstatt finden Sie hier in der Ausschreibung:

Ausschreibung Orchesterwerkstatt 2017


Sponsoren

Landesmusikrat Sachsen-Anhalt LOTTO GmbH Land Sachsen-Anhalt Stiftung Saalesparkasse MDR Kultur print 24